Unsere Mitarbeiter

Unser Engagement bedeutet, die helfende Hand zu sein, die Sie in einem Moment benötigen, indem die Trauer ihren rechtmäßigen Raum einfordert und die eigene Tatkraft einschränkt. Genau dann stehen wir Ihnen kraftvoll zur Seite. Dies geschieht bei uns auf eine sehr menschliche und aufgeschlossene Art, da wir um die Situation wissen, in der Sie sich gerade befinden. Nicht weniger wissen wir aber darum, dass die Trauer Menschen zwar vereint, allerdings jeder seine eigene Art hat, mit ihr umzugehen. Deshalb gehen wir zum einen aktiv auf Sie zu, zum anderen aber lassen wir Ihnen jeden Freiraum und jede Distanz, die Sie in dieser Phase benötigen.

 

Was wir allerdings ungefragt und allumfassend für jeden bereit stellen, ist höchste Professionalität und Diskretion im Ablauf der verschiedenen Prozedere – von der Bereitstellung der vollständigen Informationen, die Sie in diesem Falle benötigen, bis zur Erledigung sämtlicher Formalitäten – insofern Sie es wünschen.

Ute-Fuisting
Ute Fuisting

»Trost gibt der Himmel, von dem Menschen erwartet man Beistand« (Ludwig Börne)

Warmherzigkeit und eine sympathische Ausstrahlung erfährt jeder Ratsuchende bei Ute Fuisting – genauso wie Professionalität und äußersten Sachverstand. Sie ist Kopf und Herz des Unternehmens Fuisting ,die fachgeprüfte Bestatterin schöpft ihr Wissen aus vielen Jahren Erfahrung und Weiterbildungen. Seit 1998 ist sie Geschäftsführerin und kann Trauernden somit auf Anhieb Sorgen nehmen, indem sie die vielen aufkommenden Fragen souverän klärt.

Pia Marie Fuisting

»Menschen bei der Verabschiedung eines geliebten Angehörigen Kraft zu geben, ist Herausforderung und erfüllende Aufgabe zugleich«

Gut aufgehoben zu sein, ist wichtig, wenn die eigene Tatkraft durch die Trauer an Stärke verliert. Pia Marie Fuisting ist genau dann für die Betroffenen da. Sie packt die anstehenden Aufgaben zuverlässig an – nicht ohne dabei einfühlsam und umsichtig zu sein. Sie ist bestens vertraut mit allen Formalitäten des Bestattungswesens und zuständig für jegliche organisatorischen Fragen. Darunter fallen beispielsweise Behördengänge, die Regelung von Nachlässen oder Versicherungsangelegenheiten.

Pia-Fuisting
Heidemarie-Hoefer
Heidemarie Höfer

»Ganz gleich, wie unvorhergesehen die Situation Einzelner ist – nur mit größtmöglicher Offenheit kann man die nötige Hilfe geben«

Die Entfaltung einer angemessenen Trauer und die Dringlichkeit von Verwaltungsangelegenheiten stehen in äußerstem Kontrast zueinander. In Heidemarie Höfer finden Sie eine Ansprechpartnerin, die dieses Missverhältnis für Sie ausgleicht. Sie festigt ihr Wissen stets in regelmäßigen Fortbildungen und kann Sie somit beispielsweise auch umfassend zur Bestattungsvorsorge beraten. Doch nicht nur ihre Kompetenzen machen Sie so wertvoll für uns, sondern vor allem ihr pietät- und respektvoller Umgang mit Trauernden sowie Verstorbenen.

Christian Guse

»Man verspürt in jedem Mitgefühl gegenüber den Angehörigen, dass man mit seiner Arbeit Gutes tut«

Wie alle anderen Angehörigen unseres Unternehmens sieht auch Christian Guse seine Tätigkeit als Berufung. Bei ihm war es ein Schlüsselerlebnis, welches ihn nach erfolgreichem Abschluss seiner Lehrzeit in unserer Tischlerei Fuisting dazu bewog, sich dem Bestattungswesen anzuschließen. Wir dürfen sehr froh darüber sein, in ihm einen rücksichtsvollen aber auch entschiedenen Mitarbeiter zu haben, der die Befähigung hat, in Zukunft den Verantwortungsbereich von Herrn Koch zu übernehmen.

Christian-Guse
Froelecke
Volker Frölecke

»Kompetenz, Ruhe, Verständnis und die aufrichtige Ausstrahlung von familiärer Geborgenheit sind in unserem Beruf unabdingbar«

In Volker Frölecke finden wir jemanden, in dessen sorgfältige Hände wir die Verantwortung für das letzte Geleit geben dürfen. Herr Frölecke legt höchsten Wert auf eine würdevolle Versorgung der Verstorbenen, und tritt ihnen in äußerst respektvollem und bedächtigem Umgang gegenüber.

Iris Ostermann

Sehr froh dürfen wir darüber sein, Frau Ostermann bei uns zu haben, die mit ihrer Warmherzigkeit und Fürsorge den Trauernden als erste Ansprechpartnerin dient und sie in Empfang nimmt.

Ostermann